Über 19,5 Millionen Euro Corona-Soforthilfe für Wesermarsch und Ammerland

computer generated representation of COVID-19 virions (SARS-CoV-2) under electron microscope Bild: https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:SARS-CoV-2#/media/File:Coronavirus_COVID-19_virus.jpg

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen auch die Kleinunternehmen und Soloselbstständigen in der Region hart.

In dieser für viele Betriebe existenzbedrohenden Situation haben die niedersächsische Landesregierung und der Bund schnell reagiert und die Niedersachsen-Soforthilfe Corona bereitgestellt.

Allein in der Wesermarsch hat die NBank mittlerweile insgesamt 1000 Anträge bearbeitet und über 6,3 Millionen Euro an Kleinunternehmen, Handwerksbetriebe und Selbstständige ausgezahlt.  Im Ammerland wurden 1983 Anträge bearbeitet und über 13,3 Millionen Euro ausgezahlt.

Diese Mittel tragen dazu bei, dass möglichst viele Betriebe in unserer Region diese schwere Zeit überstehen.