© Europäisches Parlament

Nächstes Jahr wird ein neues Europäisches Parlament gewählt und damit wichtige Weichen für die zukünftige Politik der Europäischen Union gestellt. Die Wahl findet in Deutschland am 26. Mai 2019 statt.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag sieht in der Wahl einen hervorragenden Anlass, um mit jungen Menschen über Europa zu diskutieren. Sie lädt Schulen ein, am EU-Projekttag teilzunehmen. Der Projekttag stellt die Begegnung von Schülerinnen und Schülern und Entscheidungsträgern der Politik in den Vordergrund. Gerne kommt Susanne Mittag an Ihre Schule.

Im persönlichen Gespräch besteht die Möglichkeit, unter anderem die europäische Idee und Bedeutsamkeit der Wahl zu diskutieren.

Um den vorgesehenen Abstand zum Europawahlkampf zu ermöglichen, wird der EU-Projekttag im kommenden Jahr auf den 25. März vorverlegt.

Interessierte Schulen sind aufgerufen, sich im Wahlkreisbüro von Susanne Mittag (per Mail unter susanne.mittag.ma05@nullbundestag.de oder telefonisch unter 04221/1521212) zu melden.
Dieses steht ebenso für Rückfragen zur Verfügung.

Informationen finden Sie zudem unter www.bundesregierung.de/eu-projekttag.de.